loading

Fingo, ergo sum

CARSTEN

Ego sum, qui sum

Ich bin, wer ich bin

Carsten Schophuis - Webdesigner, WordPress Experte, SEO Spezialist
Carsten Schophuis - Webdesigner, WordPress Experte, SEO Spezialist
Carsten Schophuis - Webdesigner, WordPress Experte, SEO Spezialist
Carsten Schophuis - Webdesigner, WordPress Experte, SEO Spezialist
Über mich

Wissenswertes

High and low

Der Proto-TypFacettenreich, authentisch und frei.
Kurioser Prototyp

Der sympathische Prototyp

“Ganz ohne Business-Kostüm reite ich durchs Weltall und bringe hier und da einen Biber zur Welt. Das ist Authentizität – das bedeutet frei sein.”

Authentizität

99%

Freiheit

99%
Carsten - Fingo, ergo sum.
HighMeine Highlights

Generation C64

Ich bin froh, die Zeit vor der globalen Digitalisierung erlebt zu haben. Soziale Netzwerke waren keine Apps auf einem Smartphone, sondern das gewöhnliche, ganz reale und greifbare Leben. Smartphones gab es ohnehin nicht. Wählscheiben-Telefone waren angesagt. Es gab sie in den flippigen Farben grün, orange und beige. Schallplatten, Kassetten, später dann auch ein CD-Player und der Commodore C64 waren die technischen Highlights meiner Kindheit. Ich bin wahrlich kein Nostalgiker, aber ich möchte die weniger hektische und deutlich realistischere Zeit nicht vergessen. Trotz allem bin ich sehr gespannt auf die Zukunft. Die vergangenen Jahre haben viele positive Neuerungen gebracht, von denen auch ich profitiere. Vor allem in meiner Freizeit widme ich mich der Erstellung von Musik mit Hilfe einer Software oder auch der digitalen Fotografie.

LowTiefpunkte

Handicaps

Vermutlich sollte ich ein Buch darüber schreiben, aber ich nähre mich lieber von meiner Motivation, als von meinem Elend. Wenn ich an mir runter sehe, stelle ich fest: Ich habe ein Bein verloren und trage eine Tasche um den Hals, in der sich (m)ein sogenanntes Kunstherz (LVAD) befindet. Da meine linke Herzhälfte nahezu “den Geist aufgegeben hat”, muss das so sein. Ist auf gut deutsch “scheiße”, aber ohne wäre es noch deutlich schlimmer. Lies mehr dazu in den FAQ.

CrossMoritur et ridet

Er stirbt und lacht dabei

Vermutlich ist diese Aussage nicht so geläufig, aber für mich ist es eine klare, dennoch zynische Haltung zum Leben. Aus diesem Grund habe ich mir den Satz “Moritur et ridet” auf den Kopf tätowieren lassen. Jeder wird seine eigne Definition hierzu finden und auch ich selbst passe sie ständig an. Von böse und sarkastisch zu lustig und lebensbejahend. Es ist wie es ist und ich kann entweder den Rest meines Lebens jammern und wehklagen oder einfach leben.

VON 0 AUF 100

Progressus

Berufliche Entwicklung

Sozial- & Gesundheitswesen, Psychologie

Studium „Sozial- und Gesundheitswesen“ mit den Schwerpunkten: Psychologie, Social Marketing und Anthropologie an einer PRIVATEN FACHHOCHSCHULE.

1996 - 1998

Verkaufs- und Marketing Manager

Fünf Jahre Marketing-Management, Vertrieb und Rhetorik, als freier Kaufmann für die DEUTSCHE BANK GRUPPE. Leitung einer Generalagentur. Führung, Motivation und Schulung von Mitarbeitern. Gewinnung von Neukunden.

1997 - 2003

Fachinformatiker Systemintegration

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration. IT, Network Security, Administration und Projektmanagement im SIEMENS BUSINESS TRAININGS CENTER. Anschließend Ausbildung der Ausbilder nach AEVO. (IHK).

2002 - 2004

Software-Entwickler, Programmierer, Kommunikations Design

Zusatzqualifikationen in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Grafik-/Mediendesign, Webdesign und Webprogrammierung. C, C#, C+, C++, .NET, Visual Basic, SQL, Oracle, sowie Adobe Photoshop (CS5), Adobe Illustrator (CS5) und Adobe Dreamweaver (CS5), CSS3, HTML5, JavaScript, PHP – TRAINING CENTER DÜSSELDORF.

2004 - 2006

Produkt- und Werbefotografie

Produkt- und Werbefotografie, künstlerische Grafikgestaltung und Bildbearbeitung, Retusche, Portraits, Composing – für nationale und internationale Unternehmen.

2004 - 2012

Creative Chief Officer (CCO)

Gründer und Leiter von „OXOONO media – Die Design Agentur“. Kommunikationsdesign, Werbung und Marketingmanagement. Freelancer für Design- und Marketingprojekte.

2003 - 2017

Geschäftsführender Gesellschafter

Geschäftsführender Gesellschafter der von Wahn UG (haftungsbeschränkt) – Design- & Branding Agentur.

von Wahn Logo
2017 - heute

Sozial- & Gesundheitswesen, Psychologie

Studium „Sozial- und Gesundheitswesen“ mit den Schwerpunkten: Psychologie, Social Marketing und Anthropologie an einer PRIVATEN FACHHOCHSCHULE.

1996 - 1998

Verkaufs- und Marketing Manager

Fünf Jahre Marketing-Management, Vertrieb und Rhetorik, als freier Kaufmann für die DEUTSCHE BANK GRUPPE. Leitung einer Generalagentur. Führung, Motivation und Schulung von Mitarbeitern. Gewinnung von Neukunden.

1997 - 2003

Fachinformatiker Systemintegration

Ausbildung zum Fachinformatiker Systemintegration. IT, Network Security, Administration und Projektmanagement im SIEMENS BUSINESS TRAININGS CENTER. Anschließend Ausbildung der Ausbilder nach AEVO. (IHK)

2002 - 2004

Software-Entwickler, Programmierer, Kommunikations Design

Zusatzqualifikationen in den Bereichen Anwendungsentwicklung, Grafik-/Mediendesign, Webdesign und Webprogrammierung. C, C#, C+, C++, .NET, Visual Basic, SQL, Oracle, sowie Adobe Photoshop (CS5), Adobe Illustrator (CS5) und Adobe Dreamweaver (CS5), CSS3, HTML5, JavaScript, PHP

2004 - 2006

Produkt- und Werbefotografie

Produkt- und Werbefotografie, künstlerische Grafikgestaltung und Bildbearbeitung, Retusche, Portraits, Composing.

2004 - 2012

Creative Chief Officer (CCO)

Gründer und Leiter von „OXOONO media – Die Design Agentur“. Kommunikationsdesign, Werbung und Marketingmanagement. Freelancer für Design- und Marketingprojekte.

2003 - 2017

Geschäftsführender Gesellschafter

Geschäftsführender Gesellschafter der von Wahn UG (haftungsbeschränkt) – Design- & Branding Agentur.

von Wahn Logo
2017 - heute
Hi Carsten Ich habe eine Frage für Deine FAQ.
Meine Frage:
Senden
Hi Carsten Ich habe ein Projekt für Dich.
Mein Anfrage-Daten:
Senden